Wie du als unglückliger und übergewichtiger Mensch, innerhalb 14 Tage dein Körper wieder lieben wirst OHNE dafür täglich Sport machen zu müssen

Trage dich jetzt kostenlos zur 7-Tages Challenge ein. Weil DU es dir wert bist!

Welches Fitness Trampolin ist das beste?
Großer Kaufratgeber und Erfahrung 2021

Das beste Vergleich, Tipps & Tricks rundum das Fitness Trampolin

Ein Trampolin für Zuhause wird immer beliebter, und das zurecht. Es ist ein effektives Ausdauer- und Krafttraining, welches den ganzen Körper in Schwung bringt. Trampolinspringen trainiert nicht nur die Kondition, sondern auch die Koordination, die Schnelligkeit, die Sprungkraft und das Rhythmusgefühl. Auch deine kognitiven Fähigkeiten werden trainiert indem du lernst, Schrittfolgen und Sprünge fehlerfrei durchzuführen. Es ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet, ein tolles Warm-Up und auch ideal zum Abnehmen. Welches Fitness Trampolin für dich das beste ist und was du beachten solltest,  beschreibt dieser Große Ratgeber 2021.

von_sunny_empfohlen

Unsere aktuelle Top 5

Diese 5 Trampolinen für Zuhause sind gerade die beliebtesten hier bei uns. Wir halten sie ständig aktuell, damit du immer auf dem neusten Stand bist.

Die Vergleichstabelle konnte nicht ausgegeben werden.

Quellen durchforstet

39

Deine gesparten Stunden

21

Lesern geholfen

131

Haben wir geholfen?

  

Die beliebtesten Bücher zu diesem Thema:

Kann man mit Trampolinspringen abnehmen?

Das Wichtigste zuerst:

Springseil abnehmen

Ein Fitness Trampolin ist perfekt zum Abnehmen geeignet, es ist ein tolles Kraft- und Ausdauertraining für den ganzen Körper und kurbelt die Fettverbrennung an. Es beansprucht die Muskulatur und schult gleichzeitig deine Reflexe und deine Konzentrationsfähigkeiten. Je nach Übung und Intensität beanspruchst du unterschiedliche Muskeln. 10 Minuten Trampolinspringen sollen genauso wirkungsvoll sein wie 30 Minuten Joggen.

Springseil abnehmen

Beim Abnehmen gilt folgende Faustregel: Mehr Kalorien verbrennen, als aufnehmen. Bewegung ist hierbei ein wichtiges Kriterium, sie erhöht den Kalorienverbrauch. Beim Trampolinspringen beanspruchst du den ganzen Körper, es ist ein intensives Training und dein Puls geht schnell in die Höhe. Ähnlich wie beim HIIT Workout wird auch beim Trampolinspringen innerhalb kurzer Zeit dein Energieverbrauch gesteigert.

Springseil abnehmen

Wenn du beim Trampolinspringenspringen effektiv Fett verbrennen möchtest, solltest du nicht ganz an dein Limit gehen. Bei 60-70 % der maximalen Herzfrequenz kannst du das beste Fettstoffwechseltraining erreichen. Diese wird in folgender Weise berechnet: Maximale Herzfrequenz (MHF) = 226 für Frauen, 220 für Männer - Lebensalter. Behalte beim Training deinen Puls im Auge.

Wie effektiv ist Jumping Fitness?

  Die besten Fitness Trampolinen in der Übersicht

Die Vergleichstabelle konnte nicht ausgegeben werden.

Was trainiert man beim Trampolinspringen?

Im folgenden Abschnitt findest du die wichtigsten Punkte, Voraussetzungen und Kriterien, um mit dem Trampolinspringen abnehmen zu können.

    Kriterium:        

Gehe es langsam an und achte auf eine saubere Technik

ERKLÄRUNG

Gerade am Anfang ist es wichtig, die Ziele nicht zu hoch zu stecken. Beginne langsam. Sei geduldig mit dir selbst. Die ersten 2 Wochen solltest du dir überhaupt die Zeit geben, dich ans Trampolinspringen zu gewöhnen und ein Gefühl dafür zu entwickeln. Achte auf ein ruhiges, gleichmäßiges Tempo und saubere Sprünge. Das Tempo steigern und die Schritte an Komplexität erhöhen kannst du später immer noch. Gerade am Anfang ist es wesentlich, die Basics sauber hinzubekommen, die dein Trainingsfundament bilden. Auf diesem kannst du aufbauen und dich steigern, wenn du eine Übung sauber durchgeführt hast. Übung macht den Meister! Eine saubere Technik hilft dir auch, Verletzungen vorzubeugen.

Kriterium:  

Geduld, Konsequenz und realistische Ziele

ERKLÄRUNG  

Wenn du mit dem Trampolinspringen abnehmen willst, kannst du bei einer Trainingseinheit von 15 Minuten bereits in etwa 200 Kalorien verbrennen. Dies erreichst du beispielsweise beim Joggen ab etwa 45 Minuten Training, beim Fahrrad fahren etwa in 1,5 Stunde. Du kannst also damit rechnen, dass du in 1 Minute Trampolinspringen etwa 10 Kalorien verbrennst. Dies erreichst du bereits, wenn du normal trainierst, also pro Sekunde einen Sprung machst. Je nach Kondition und körperlichem Zustand sind 3-5 Einheiten zu je 10 Minuten pro Woche ideal. Auch das kannst du natürlich steigern und weiter ausbauen. Aber am Anfang ist weniger mehr. Achte aber bereits zu Beginn auf eine gewisse Regelmäßigkeit und stecke dir keine Ziele, die dich überfordern, sondern die dich motivieren und die du realistisch auch erreichen kannst.

Kriterium:  

Kriterium:  

Das richtige Training

ERKLÄRUNG  

Beginnen solltest du mit dem sogenannten Intervall-Training. Hierbei kannst du mit den Basics die ersten Tage in gemäßigten Tempo etwa 10 Minuten trainieren. Am 4 .Tag können es bereits 15 Minuten sein, die du trainierst. Das Training kann bis zu 30 Minuten am Stück ausgeweitet werden. Auch die Anzahl der Sprünge kann gesteigert werden. Am Anfang beginnt die Anzahl der Umdrehungen bei etwa 30-40 pro Minute. Dies bedeutet, dass du in einer Minute 30-40 Sprünge machst. Auch dies lässt sich mit der Zeit steigern. Bei den Sprüngen selbst solltest du mit den Basics beginnen, und wenn du diese sauber kannst, kannst du zu den nächsten Übungen weitergehen.

Ist Trampolinspringen besser als Joggen?

Laut einer im International Journal of Sports Science veröffentlichten Studie ist Trampolinspringen hinsichtlich der Verbesserung der aeroben Fitness doppelt so wirksam und bei der Fettverbrennung 50% effizienter als Laufen.

Welche Muskeln werden beim Jumping trainiert?

Beim Trampolinspringen wird der ganze Körper trainiert von den Beinen bis zu den Armen sind verschiedenste Muskeln und unterstützende Hilfsmuskeln aktiv um somit den Kalorienverbrauch zu erhöhen. Besonders intensiv werden die Bein-, Waden-, Gesäß- und Bauchmuskulatur zur Stabilisation benötigt.

Das ist spannend!

Wusstest du schon...?
...dass Trampolinspringen ein absolut geniales Ganzkörper Workout darstellt? Am Anfang erfordert es ein
hohes Maß an Geduld, doch wenn du die Einstiegsschwierigkeiten überwunden hast, wirst du schon
bald positive Ergebnisse erzielen.

Warum Trampolinspringen so gesund ist?
Zusätzlich werden beim Auf- und Abhüpfen Muskeln, Sehnen und Bänder massiert, der gesamte Körper gestrafft. Trampolinspringen ist für den Körper viel gesünder als Joggen, aber auch um einiges effektiver. Der größte Vorteil liegt aber darin, dass es gelenkschonender ist.

Wie viel Kalorien verbrennt man bei einer Stunde Jumping?

Netter Nebeneffekt: Eine knappe Stunde Trampolinspringen verbrennt auch eine Menge Kalorien – zwar keine 1200 kcal pro Stunde, aber immerhin 750 kcal.
Trampolinspringen ist ein effektives Workout, Außerdem macht es viel Spaß.

Allerdings gilt es weiters zu beachten: wenn du über die Zeit an Gewicht verlierst, musst du, um kontinuierlich die gleichen positiven Ergebnisse zu erzielen, deine Kalorienaufnahme einschränken. Eine weitere Möglichkeit ist es, das Training auszuweiten, und entsprechend länger am Stück zu springen, um die gleichen gutem Ergebnisse zu erzielen.

Kann man mit Trampolinspringen abnehmen? Gibt es etwas, das ich jetzt sofort tun kann?

Fang an! Durch die Intensität dieses Sportes ist Seilspringen bestens geeignet, um eine Diät durch Bewegung zu unterstützen. Indem beim Trampolinspringen eine große Anzahl von verschiedenen Muskeln beansprucht werden, ist auch die Gefahr gebannt, beim Abnehmen zuviel Muskelmasse aufgrund der Verbrennung zu verlieren.

Aber Achtung: Bei allen Radikaldiäten nimmst du zuwenig Energie auf, um diese auch verbrennen zu können. Daher ist eine Diät dieser Art in Kombination mit Trampolinspringen eher ungeeignet.

Wie lange sollte man Trampolinspringen?

Wusstest du schon?

...dass auch Profisportler und Topathleten Trampolinspringen in ihren Trainingsplan integrieren?
Trampolinspringen ist eine sehr intensive Sportart, die ein ideales Warm-up darstellt, die Muskulatur
lockert den Kalorienverbrauch steigert.

Wer abwechselnd springt und läuft, und da alles am besten 20 Minuten lang, bringt den Stoffwechsel damit auf Hochtouren und die Fettverbrennung wird so richtig angekurbelt. Wer eine ganze Stunde trainiert, kann je nach Intensität und Körpergewicht sogar bis zu 750 Kalorien verbrennen.  Gerade am Anfang solltest du dich aber ja nicht überfordern! Geduld und regelmäßiges Training bringen dich deiner Traumfigur ein gutes Stück näher. Gib dir selber die Zeit, die du benötigst, um dich an die neuen Bewegungsabläufe zu gewöhnen. Passe das Training deinem momentanen Fitnesslevel an und steigere die Übungen langsam.

FAZIT

Fazit: Trampolinspringen ist eines der beliebtesten Trendsportarten, die bei geringem Aufwandund niedrigen Kosten in kurzer Zeit die Kalorien verbrennt, die du loswerden möchtest. Trampolinspringen zählt somit zu den effektivsten Sportarten, um deiner Traumfigur bald näher zu kommen.
Mehrere Trampolinspringen Erfahrungen berichten von ihrem Erfolg. Damit Abnehmen mit Trampolinspringen gelingt, gilt es, die Vorgaben genau zu befolgen. Wenn du dir unsicher bist, ob Trampolinspringenaufgrund deiner gesundheitlichen Situation für dich geeignet ist, halte bitte unbedingt Rücksprache mit deinem Arzt.

Kann man mit Trampolinspringen abnehmen?
Die beliebtesten Musik zum Trampolinspringen:

Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Bloggerei.de ="http:> Webwiki Button JOW-Webkatalog

Simone
Simone

Hey, schön, dass du hier bist. Ich bin Simone und ich möchte dir dabei helfen, dass du nicht nur fit wirst, sondern es vor Allem auch bleibst. Lass uns gemeinsam an deinem Ziel arbeiten!

Was denkst du darüber? Schreib es uns in die Kommentare!

Your email address will not be published.